Willkommen auf der Website von....... Paul Drechsel (Prof. Dr.)

 

Mein Studium begann ich 1968 mit Physik und schloss es ab mit Ethno-Soziologie. Daraufhin war ich in sozialwissenschaftlicher Lehre und Forschung im In- und Ausland tätig - über mehrere Jahre hauptsächlich in Südafrika. Mitlerweile befinde ich mich im Ruhestand. Das bietet mir die Möglichkeit mich endlich mit dem zu beschäftigen was mich seit Dekaden eigentlich umtreibt, ich aus beruflichen Gründen aber kaum intensiv verfolgen konnte. Ich muss gestehen, ich bin notorisch interdisziplinär veranlagt. Deshalb konnte 'Fachidiotie' bei mir niemals Raum greifen.

 

Schon in meiner Dissertation von 1978 diskutierte ich das Verhältnis von Natur und Kultur, oder besser von klassischer Natur versus Quantennatur zur Kultur.  Unter dem Menüpunkt Quantenphilosophie kann ich nun zwei Bücher dazu vorstellen. Es wird demnächst noch ein weiteres Buch folgen in dem ich ausführlicher auf die mathematischen Voraussetzungen der Quantenphysik eingehen werde. Eine Naturphilosophie der Quantennatur ist ohne tiefere Kenntnisse der Mathematik nicht möglich, denn Physik ist auch Mathematik! Ein viertes Buch wird folgen in dem ich recht abstrakt die relationslogischen Voraussetzungen der Natur und des Denkens diskutiere, worauf wiederum die physikalischen Theorien der Natur beruhen. Darauf hat schon Albert Einstein 1948 in der Zeitschrift Dialektika im dem Artikel  Quantenmechanik und Wirklichkeit aufmerksam gemacht, was aber bisher kaum beachtet wurde. Einen Vorgeschmack kann der Menüpunkt Relationskonzept vermitteln.

 

Ansonsten biete ich auf dieser Website Texte an, die ich im Laufe meiner wissenschaftlichen Karriere einmal produziert habe; andere habe ich wieder entfernt - falls noch jemand  danach suchen sollte.

 

Wer sich mit mir in Verbindung setzen möchte kann dies gerne unter folgender Emailadresse tun:

Email: paul.drechsel@online.de
 

Disclaimer (demanded by German Law):
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf meinen Seiten angebrachten Links, die außerhalb meines direkten Einflussbereiches liegen.
P. Drechsel

 

Herewith I declare that I have nothing whatsoever to do with the content of linked pages as far as they are not my own, or not within my direct sphere of influence.

P. Drechsel